Rosenstr. 18-19, 10178 Berlin

Kultur auf Spanisch, gleich um die Ecke

Wann20:30 bis 22:00 Uhr
WasTag der offenen Tür
WerFür jedes Alter

Lassen Sie sich von unserem Angebot überraschen! Genießen Sie die großartigen Räumlichkeiten der Bibliothek Mario Vargas Llosa, vielleicht eine der schönsten Bibliotheken Berlins.

Tango Musik? Cancionero sefardí? Música mudéjar? Filme von Almodóvar oder Buñuel? Romane von Javier Marías? Bilder von Frida Kahlo? Einblicke in die Wandmalerei von Diego Rivera? Erzählungen auf spanisch für Kinder? Kommen Sie einfach vorbei. Bei uns finden Sie all das und vieles mehr.

Wir zeigen Ihnen die Bestände, wir informieren über unseren Service und präsentieren Ihnen unser digitales Angebot.

Außerdem kann jede Besucher an den Tag ausrangierte Bücher (auf Spanisch oder auf Deutsch) kostenlos mitnehmen (Spenden nehmen wir selbstverständlich gerne an!)
Zielgruppe: Für jedes Alter

Unser Leser als Autor: Juan Riquelme Lagos

Wann19:30 bis 20:30 Uhr
WasLesung
WerErwachsene

Zum vierzigsten Jahrestag des Putsches stellt Juan Riquelme Lagos (Chile, *1953) seinen Roman, Im Schatten des Nachbarn (Kulturmaschinen Verlag, 2013) vor.


Was macht eine Diktatur mit den Menschen, die in Angst vor Verfolgung und Unterdrückung leben? Wie verändern sich die Menschen, wenn diese Angst alle Bereiche ihres Lebens durchdringt? Verschiebt sich das eigene Wertesystem durch diese Angst? Ein Jahr nach dem Putsch gegen Allende verschlägt es Julian, einen jungen links eingestellten Chilenen, mit seiner Frau und der gemeinsamen kleinen Tochter in eine Straße, in der fast nur Angehörige der Luftwaffe wohnen. Kaum hat er sich dort eingelebt, taucht ein neuer Nachbar auf: ein Agent der Geheimpolizei Pinochets?